www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Reden

Rede vom 21.06.2006

Schulsport gehört in die Schule

"Frau Präsidentin!
Sehr geehrte Damen und Herren! Der vorliegende
Antrag der Grünen ist derart inhaltsarm und überflüssig, dass es fast schon schwer fällt, die Redezeit von fünf Minuten auszufüllen.

(Hans-Theodor Peschkes [SPD]: Brauchen
Sie nicht!)

Aber das müssen wir ja auch nicht, weil es schon
spät ist. Die Sportpolitik der neuen Landesre-gierung ist über alle Bereiche hinweg hervorragend aufgestellt.
Sie setzt neue Impulse und hebt sich von
der Behäbigkeit und der Einfallslosigkeit der alten
Landesregierung ab.

(Hans-Theodor Peschkes [SPD]: Sprechblase!)

Sportminister Ingo Wolf und Schulministerin Barbara Sommer machen einen exzellenten Job.
Die Opposition findet inhaltlich keinen Ansatzpunkt
für Kritik. Deshalb arbeitet sie sich nun am
Organisationserlass der Landesregierung und an
den Zuständigkeiten der einzelnen Ressorts ab. ..."

Auszug aus Plenarprotokoll 14/33, S. 3659f.

mehr dazu...


Zurück

Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung