www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Reden

Rede vom 15.09.2005

Zwangsheirat ächten

"... Die Zwangsverheiratung ist eine Menschenrechtsverletzung. Sie verstößt eindeutig gegen die deutschen Gesetze und gegen das Menschenrechtsabkommen der Vereinten Nationen. Sie ist daher entschieden zu verurteilen. Es darf nicht akzeptiert werden, dass Migrantinnen ein freies uns selbstbestimmtes Leben aufgrund patriarchalisch-traditioneller oder vermeintlich religiöser Gründe verweigert wird. ...."

(Auszug aus Plenarprotokoll 14/8, S. 692f.)

mehr dazu...


Zurück

Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung