www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Reden

Rede vom 14.12.2005

UN-Aktionsplan

"Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Grundlage für den Antrag der Fraktion der SPD ist neben dem Beschluss der Vereinten Nationen aus dem Jahre 2002 der Bundestagsbeschluss vom 1. Juli 2004 zur Ausarbeitung eines Aktionsplans zur UNWeltdekade in Deutschland. Wie bekannt ist und
wie Sie auch schreiben, wurde dieser vom Bundestag einstimmig verabschiedet. Auch die FDP
hat ihre Unterstützung für das Thema Nachhaltigkeit damit zum Ausdruck gebracht.

Was mich allerdings sehr erstaunt, ist, dass der
heute vorliegende Antrag der SPD-Fraktion Forderungen enthält, die bereits umgesetzt werden.

(Zuruf von Sigrid Beer [GRÜNE])

– Sie haben doch gerade das Wort gehabt, Frau
Beer. Jetzt reden Sie schon wieder.

Zum Beispiel hat meines Wissens in diesem Jahr
im März bereits hier in Düsseldorf eine erste Veranstaltung gemeinsam mit der deutschen Unesco- Kommission stattgefunden, an deren Vorbereitung und Durchführung unter anderem das Umweltund das Schulministerium beteiligt waren. ...."

(Auszug aus Plenarprotokoll 14/15, S. 1488f.)

mehr dazu...


Zurück

Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung