www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 11.11.2009:

Zusätzliche Lehrerstellen

Pieper-von Heiden: Die 'magische 8000' ist überschritten

Zur Schaffung weiterer zusätzlicher Lehrerstellen im Haushalt 2010 erklärt die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Ingrid Pieper-von Heiden:

"Mit dem gestrigen Kabinettsbeschluss hat die Koalition aus FDP und CDU zusätzliche 250 Lehrerstellen zum 1. Februar 2010 für den Einsatz an Berufskollegs und gymnasialen Oberstufen geschaffen. Damit ist die magische Zahl von 8.000 zusätzlichen Lehrerstellen, welche die FDP im Landtagswahlkampf 2005 gefordert hat, überschritten. Konkret werden FDP und CDU mit dem Haushalt 2010 insgesamt 8.124 zusätzliche Lehrerstellen geschaffen haben. In 2010 haben wir somit gut 5 Prozent Lehrerstellen mehr als 2005, wohingegen die Schülerzahl im selben Zeit-raum um rund 6 Prozent gesunken ist. Die absolute Priorität für Bildung zieht sich durch das gesamte schwarz-gelbe Regierungshandeln."
Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung