www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 06.02.2008:

Zum Umgang mit muslimischen Schülerinnen und Schülern

MedienINFO 029 - Mittwoch, 06. Februar 2008

Pieper-von Heiden: Sportunterricht gilt für alle

Die bildungs- und frauenpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Ingrid Pieper-von Heiden, teilt zur Pressekonferenz des NRW-Integrationsbeauftragten Thomas Kufen mit:

"Sportunterricht ist in Nordrhein-Westfalen ein Pflichtfach und Schwimmen ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Sportunterrichts. Deshalb spreche ich mich dafür aus, dass, außer wenn gesundheitliche Begründungen vorliegen, alle Kinder, unabhängig von ihrem kulturellen Hintergrund, am Sport- und Schwimmunterricht teilnehmen. In einem weltoffenen Land muss der Sportunterricht als Pflichtunterricht für alle Schüler verbindlich sein und es dürfen keine integrationshemmenden Maßnahmen hingenommen werden, die einzelne Schülerinnen und Schüler von dem gemeinsamen Lernen und der sozialen Gemeinschaft ausschliessen."
Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung