www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 29.03.2007:

Mittagspatenschaften für bedürftige Schüler

Die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Ingrid Pieper-von Heiden, hat in der heutigen Debatte zum Thema "Schulessen" erklärt:

"Einige Eltern sind nicht mehr in der Lage, die 1,50 bis 2,50 Euro für das Mittagsessen ihrer Kinder im Ganztag zu bezahlen. Um diesen bedürftigen Ganztagsschülern doch ein Mittagessen zu ermöglichen, könnten doch Unternehmen und andere Institutionen in Schulnähe eine Mittagspatenschaft übernehmen. Das Problem verlangt schnelle und kreative Lösungen."
Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung