www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 19.08.2005:

Erster Erfolg im Kampf gegen Unterrichtsausfall

"Ich begrüße, dass Schulministerin Barbara Sommer pünktlich zum Schuljahresbeginn erste Erfolge vermelden kann: Nahezu alle der zwischen FDP und CDU beschlossenen, unverzüglich zu schaffenden 1.000 neuen Lehrerstellen konnten besetzt werden. Dies war in der nur kurzen zur Verfügung stehenden Zeit eine echte Herausforderung. Es zeigt zudem, dass Ex-Schulministerin Ute Schäfer (SPD) mit ihrer
ständigen Hetze und Schwarzmalerei hinsichtlich der schwarz-gelben Schulreformpolitik wieder einmal Unrecht behalten hat.

Es ist gut, dass nun auch zügig mit dem Bürokratieabbau in den Schulen begonnen wird, damit die Lehrer sich wieder auf den eigentlichen
Unterricht konzentrieren können. Unter Rot-Grün waren sie bis zuletzt mit überbordendem Organisationsaufwand belastet worden.

Mit FDP und CDU werden Reformen aus einem Guss auf den Weg gebracht, die eine klare Linie erkennen lassen. Dies sorgt für Kontinuität
und Vertrauen bei Eltern, Lehrern und Schülern."
Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung