www.fdp.de
Logo

Ingrid Pieper-von Heiden

für OWL im Landtag

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen vom 01.12.2005:

Drittelerlass abgeschafft

Die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, Ingrid Pieper-von Heiden hat die Initiative der Landesregierung zur Abschaffung des Drittelerlasses begrüßt. "Die FDP-Landtagsfraktion hat sich als einzige Fraktion bereits in der vergangenen Legislaturperiode für die Aufhebung dieses Erlasses stark gemacht. Wir sehen daher in der jetzt angekündigten Initiative der Landes-regierung unsere Politik zur Qualitätsverbesserung an Schulen bestätigt", sagte die FDP-Bildungsexpertin.
Die FDP-Fraktion setzte sich konsequent für eine
objektive und leistungsorientierte Notengebung ein. Die Notengebung dürfe sich nicht an der zufälligen Zusammensetzung einer Klasse
orientieren, sondern müsse abstrakt die Anforderungen definieren, an denen die Schülerleistung dann einheitlich gemessen werden kann.

mehr dazu...
Druckversion Druckversion 

Ingrid Pieper-von Heiden


im Plenarsaal des Landtages

Im Gespräch


Ingrid Pieper-von Heiden, Wolfgang Gerhardt

Weiterbildung